About

Yiannis Pappas is a Berlin based artist. Throughout Pappas’ work runs a deep fascination for the relation between space and the human body in natural and urban environments. His visual language is rich and varied, encompassing multiple forms of expression, such as video work, photography, performative, installative and interventionist practices, all of which bear the signs of Pappas’ anthropological and phenomenological approach toward his subjects. Underscored by a critical interest in space, as sites of physical and symbolic enactment, his artistic work and research explores how different places are sustained collectively and individually throughout history.

 

Yiannis Pappas ist ein in Berlin ansässiger Künstler. Pappas Arbeit durchzieht eine tiefe Faszination für das zwischen Raum und den menschlichen Körper in natürlichen und urbanen Umgebungen. Seine vielfältige und reiche Bildsprache umfasst vielen Formen des Ausdrucks wie Video, Fotografie, performative und interventionistische Praktiken, von denen alle den anthropologischen und phänomenologischen Ansatz Pappas seinen Themen gegenüber wiederspiegeln. Seine künstlerische Arbeit und Recherche erforscht, wie verschiedene Orte kollektiv und individuell durch Geschichte erhalten werden, hervorgehoben von einem kritischen Interesse für Raum, als Ort der körperlichen und symbolischen Inszenierung.